Informationen

Eine Insel in meiner Küche

Eine Insel in meiner Küche

Die Küche ist der Ort der Konvergenz der Energien des Hauses: Wir kochen dort, nehmen dort unsere Mahlzeiten ein und diskutieren auch. Der Mittelpunkt des Hauses, die Küche, ist genauso wichtig wie dieses Element, aus dem es manchmal besteht: die zentrale Insel. Ob einfacher Speicherblock oder multifunktionaler Block, die Installation einer zentralen Insel hängt von Ihrem Platz und der Funktion ab, die Sie für diese Insel reservieren. Wenn es sehr trendy ist, müssen Sie ein paar Regeln kennen, bevor Sie anfangen.

Eine Insel für welche Funktion?

Es gibt zwei Arten von Inseln: einfache Blöcke für zusätzlichen Stauraum und Esstisch; und Multifunktionsblöcke mit Spüle, Kochfeld oder Backofen.

Eine Insel zum Renovieren oder Bauen?

Alles hängt von der Funktion ab, die Sie ihm zuweisen möchten: Wenn es ein Kochfeld oder ein Spülbecken enthält, ist es vorzuziehen, die zentrale Insel in die Konstruktion zu integrieren, um die Elektrokabel und die Wasserablaufrohre vergraben zu können vergeuden. Wenn es zusätzlichen Stauraum bieten und als Esstisch dienen soll, kann es ohne großen Aufwand in die Renovierung integriert werden. Alles über die Gestaltung Ihrer Küche.

Ist meine Küche groß genug?

Es ist notwendig, eine Küche mit einer Größe von ungefähr 15 Quadratmetern zu haben, um die Errichtung einer zentralen Insel zu rechtfertigen.

Welche Breiten und Längen für meine Insel?

Dies hängt von der Größe Ihrer Küche und der Funktion ab, die Sie Ihrer Insel zuweisen möchten. Zum Beispiel kann eine Insel von 180 x 120 cm ein Backblech und ein Abendessen für 4 oder 5 Personen aufnehmen. Die Insel muss proportional zur Größe Ihrer Küche bleiben.

Welche Höhe?

In Bezug auf die Höhe muss sich die zentrale Insel auf der gleichen Höhe wie die übrigen vorhandenen Arbeitsplatten befinden, etwa 80 cm hoch. Sie kann jedoch 10 cm höher sein, wenn sie die Zubereitung von Mahlzeiten und die Verkostung von Mahlzeiten kombiniert.

Mit welcher Abfertigung sollte ich auf meiner Insel rechnen?

Ein Mindestabstand von 100 cm um die Insel ist erforderlich. Dieses Maß wird auf der Seite der anderen Arbeitsplatte auf 120 cm erhöht, um weder die Zirkulation noch das Öffnen der Schranktüren zu behindern. Sie erhöht sich auch, wenn die Insel als Esstisch dient: Es ist in der Tat erforderlich, den Platz bereitzustellen, den die Hocker einnehmen.

Gibt es eine optimale Abstimmung?

Eine Insel kann nützlich sein, wenn Sie eine zum Wohnzimmer offene Küche haben. Es schafft eine teilweise Trennung von Wohnräumen, ohne sie zu isolieren. Gut zu wissen: Befindet sich auf der Insel eine Spüle oder ein Kochfeld, müssen Kühlschrank, Spüle und Kochfeld nahe genug beieinander liegen, um unnötige Fahrten zu vermeiden. Zum Beispiel sollten Sie wissen, dass der Spülenkochfeldpfad am häufigsten verwendet wird!

Welcher Stil?

Sie können Ihre Insel mit den übrigen Elementen Ihrer Küche harmonisieren oder eine Pause einlegen, indem Sie sie zu einem eigenständigen dekorativen Element machen. Edelstahl, Corian®, Holz, Laminat - alles dreht sich um den Geschmack!

Welcher Preis?

Die Preisspanne ist breit, je nachdem, welchen Küchenplaner Sie wählen, ob es sich um eine Standard- oder eine Sonderinsel handelt. Der Preis hängt auch von den ausgewählten Funktionen ab. Beachten Sie, dass Sie Inseln ab ca. 900 Euro (Ikea) finden.