Informationen

Serviettenfalten: Der Abaca-Serviettenring

Serviettenfalten: Der Abaca-Serviettenring

Entdecken Sie und spielen Sie mit Abaca, einem neuen und edlen Material in Mode ... Diese Naturfasern mit einem "rohen" Aussehen sind sehr einfach zu handhaben und erlauben es Ihnen, eine Vielzahl von Kreationen zu wagen: Serviettenringe oder Tischdekorationen, es liegt an dir

Was Sie für den Abaca-Serviettenring brauchen

- 1 gefaltetes Handtuch (auf www.maplusbelledeco.com zu finden) - 1 Stück 20 cm langer Abakastreifen (hier bestellen) - 1 Stück Satinband von ca. 50 cm Länge (hier bestellen) ) - 1 Hefter

Die Schaffung des Serviettenrings in Fotos

Schritt 1

Sammeln Sie die notwendigen Gegenstände: 1 Handtuch gefaltet in vier, 1 Stück 20 cm Abaca-Streifen, 1 Stück Satinband ca. 50 cm, 1 Hefter.

Stufe 2

Bilden Sie mit dem Abaca-Streifen einen Kreis und heften Sie dann die beiden Kanten zusammen, um den Serviettenring zu bilden.

Stufe 3

Rollen Sie das Handtuch auf und schieben Sie es in den Serviettenring.

Schritt 4

Machen Sie 2 Umdrehungen mit dem Satinband um den Serviettenring und binden Sie ihn dann oben fest. Lassen Sie die beiden Enden des Bandes herausragen.

Fotonachweis: www.ludivine-viguie.com video id = "0" /