Informationen

Die Rückkehr des Friseurs für diese Damen

Die Rückkehr des Friseurs für diese Damen

Weiblichkeit steht im Rampenlicht mit dieser Auswahl an Frisierkommoden, einem Möbelstück, das im 18. Jahrhundert sehr beliebt und wieder in Mode war. Jede Frau kann sich für eine Herzogin halten ... der Neuzeit! Der unter der Regentschaft (1700-1730) erscheinende Schminktisch ist ein kleiner Schreibtisch mit Schubladen, auf dem sich ein Spiegel befindet, der den Frauen einen der Schönheit gewidmeten Raum bietet. Ideal zum Schminken und Styling, symbolisiert es Weiblichkeit. Jung und Alt werden vom gealterten weißen Schminktisch von 3 Suisses (489 Euro), vom Hemnes-Schminktisch von Ikea (199 Euro), vom "autenthischen Stil" von La Redoute (261,75 Euro) und der Gracieuse von begeistert sein Maison de Valérie (199,96 Euro) und Bergamo de Delamaison (463 Euro) für ihre geradlinigen und klassischen Linien. Andere lassen sich von den Rundungen und Kurven des Innenfrisiertisches Beaudelaire de Graine (399 Euro) und des Barock- oder Diamantfrisiertisches Maisons du monde (239 und 299 Euro) verführen. Schließlich finden auch die Kleinsten dank des Büroschminktischs von La Redoute (254,25 Euro) oder des Schminktischs mit Spiegel von Vertbaudet (99 Euro) ihr Glück, groß zu spielen.