Kommentare

Entwickeln Sie Ihre Grünfläche ... Rasen

Entwickeln Sie Ihre Grünfläche ... Rasen

Vom Entwurf über die Wartung bis zur Realisierung begleitet der Landschaftsgestalter das Projekt von Anfang bis Ende. Wie der Landschaftsgestalter Laurent Pinson erklärte, sind Arrangements in jeder Gartengröße jederzeit möglich. Interview von Charlotte Cousin Von welcher Oberfläche aus können Sie einen Landschaftsgärtner anrufen? Es gibt wirklich kein Minimum. Natürlich gibt es auf einer größeren Fläche mehr Potenzial, aber es gibt auch Menschen, die kleine Grundstücke sanieren möchten. Im Allgemeinen verwenden wir Landschaftsgärtner für Flächen von 500 bis 2000 m2, aber es bleibt vor allem eine Frage des Geschmacks und des Budgets. Welche Prioritäten müssen definiert werden, bevor Sie Ihren Garten gestalten? Es kommt auf den Zeitraum an, in dem wir mit dem Projekt beginnen: Die Jahreszeit ist wichtig, da die Auswahl der Pflanzen beeinflusst wird. Darüber hinaus gibt es Hunderte von Pflanzen, und um wählen zu können, muss man eine Vorstellung davon haben, was man wünscht: Garten des Priesters, Mittelmeer, ländlich… Der Landschaftsarchitekt versucht daher, den Kunden zu identifizieren und das Projekt zu bauen mit ihm nach und nach. Sie müssen auch Ihren Garten im Laufe der Zeit betrachten und sich die Frage stellen, was Sie spät in ihn integrieren möchten: Schwimmbad, Pergola, Veranda ... Können wir mit Schwierigkeiten konfrontiert werden? Stellen Sie sicher, dass es auf dem Boden gut wächst, da der Boden möglicherweise zuvor behandelt wurde, wie dies beim Abbeizen der Fall ist. Die Vegetation muss in der Lage sein, auf dem fraglichen Boden zu beginnen, da es unmöglich ist, etwas nachzuwachsen, wenn sie ein Keimhemmungsmittel enthält. Es sollte überprüft werden, dass keine "Ausgrabungen" durchgeführt wurden, die uns zu Beginn des Pflanzens vor Schutt, Fliesen oder Steingut stellen könnten. Was sind die Schritte, die ein Kunde bei der Umsetzung eines Projekts durchführt? Wir beginnen natürlich damit, die Orte zu besuchen und mit dem Einzelnen zu sprechen, um dessen Bedürfnisse und Wünsche herauszufinden. Das Pressebuch, das die Leistungen des Landschaftsgestalters enthält, ist wichtig und kann Ideen für Entwürfe liefern. Nachdem wir mit ihm die gewünschte Gartenart festgelegt haben, fertigen wir Skizzen an, zählen die Anzahl der Pflanzen und holen Informationen von den Lieferanten ein, um ein Budget zu erstellen und um Pläne zu verwirklichen, mit denen wir dann überarbeiten der Kunde. Sobald das Projekt angenommen ist, folgen wir der konkreten Realisierung des Gartens und der Garantie in Bezug auf Pflanzen. Wie viel kostet ein bestimmter Garten? Der Preis kann sich je nach Art des Bodens ändern: Vorhandensein zahlreicher Steine ​​oder nicht und des verwendeten Materials: manuell oder Traktor ... Es ist schwierig, eine genaue Zahl anzugeben, da er je nach Gartentyp, aber auch nach Pflanzenauswahl äußerst unterschiedlich ist : Sie können zum Beispiel auf Sträucher gehen, die 40 cm auf der Höhe der Plantage sind, aber auch 120 oder 150 cm: der Preis wird dann sehr unterschiedlich sein. Wir können nur einen Preis für den Rasen angeben: Eine Rasensauce kostet ca. 2,50 € pro m2. Ein 200 m2 großes Grundstück kostet somit 500 €. Laurent Pinson ist Landschaftsunternehmer. Seine Firma Harmonivert befindet sich in La Chaussée-Saint-Victor in Loir-et-Cher.