Tipps

Machen Sie sich einen Metall Untersetzer

Machen Sie sich einen Metall Untersetzer

Ausrüstung

2 Plastikfolien Schere Maschendraht (15 x 15 cm) mit sehr feinem Maschendraht (2 x 4 mm) 81 Unterlegscheiben (Ø 16 x 5 mm) Klebstoff 1 transparenter Silikonschlauch (für die Hygiene) Papiertuch

Realisierung

10 'Vorbereitung der verschiedenen Elemente

Legen Sie eine Plastikfolie vor sich, um Ihre Arbeitsplatte zu schützen. Schneiden Sie mit der Schere ein Quadrat von 15 x 15 cm in das feine Netz. Die Unterlegscheiben mit Seife entfetten. Kleber so auftragen, dass er das innere Loch jeder Unterlegscheibe gut verschließt.

20 'Anordnung der Unterlegscheiben

Tragen Sie eine kleine Menge Silikon in eine der Ecken des Netzes auf. Legen Sie eine Unterlegscheibe auf die Unterlegscheibe (die Oberseite ist durch den Klebstoff geschützt), und üben Sie dabei Druck aus, damit das Silikon die Unterlegscheibe gut berührt. Legen Sie neun Unterlegscheiben in die nächste Ecke. Wiederholen Sie diese Reihe neun Mal. Achtung, die Unterlegscheiben müssen 1 Millimeter über die Maschenkante hinausragen. Wischen Sie die Silikonflecken mit Papiertüchern ab.

Waschmaschine Layout

2 'Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden

Bewegen Sie den Untersetzer auf eine neue saubere Plastikfolie. Lassen Sie es gut trocknen und beachten Sie dabei die auf dem verwendeten Silikon angegebenen Zeiten.

8 'Fertig

Schneiden Sie das Netz auf der Rückseite durch und bringen Sie Silikonmuttern unter jeder Unterlegscheibe an. Gut trocknen lassen.

Rat

Zögern Sie nicht bei der Wahl des Silikons: Wählen Sie wirklich ein Produkt aus, das wasserbeständig ist. Das ideale Produkt ist Silikon in einer Tube von ungefähr 200 Millilitern, die für Fugen in Badezimmern oder Küchen verwendet wird . Diese Produkte sollten vorzugsweise im Freien oder in einem gut belüfteten Raum verwendet werden. 20 Metall- und Drahtobjekte © éditions Flammarion, 2004