Tipps

Beleuchten Sie Ihren Garten auf natürliche Weise

Beleuchten Sie Ihren Garten auf natürliche Weise

Nicolas Chaussabel ist Mitglied des Landschaftsnetzwerks Atout Vert. Er gründete die auf Gartenbeleuchtung spezialisierte Firma Chaussabel Paysages in Aubenas. Interview von Nadège Monschau Welchen ästhetischen Ansatz sollten Sie wählen, um Ihren Garten hervorzuheben? Mit der Ausrüstung, die wir heute haben, sind die Möglichkeiten endlos. Zwei Hauptprinzipien müssen dennoch beachtet werden. Das erste: Überbeleuchtung vermeiden. Um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, ist es besser, einige Grauzonen beizubehalten. In einem Garten von 50 m2 können zwei bis drei Lichtpunkte, die in guten Winkeln angeordnet sind, mehr als genug sein. Zweite Regel: Richten Sie die Spots auf den Rahmen und nicht auf die Durchgangsorte oder die Nachbarschaft, um die Bewohner zu blenden. Ansonsten kann jeder die Elemente des Dekors auswählen, die hervorgehoben werden sollen: ein schönes Massiv, ein Blumenbeet, eine Ecke, die mit einem Pavillon geschmückt ist ... Einige Arten sind jedoch schwer zu bewerten. Buchen benötigen sehr starke Scheinwerfer. Auf der anderen Seite können Bäume mit langen oder gekrümmten Blättern, wie Yuccas und Palmen, mit kleinen Scheinwerfern beleuchtet werden, da sie gut Licht projizieren. Gibt es Sicherheitsstandards, die befolgt werden müssen? Das Eingreifen eines Fachmanns ist im Allgemeinen erforderlich. Es sei denn, der Benutzer verwendet nur Lampen mit sehr niedriger Sicherheitsspannung (T.B.T.S., 12 Volt) und verfügt bereits über eine externe Steckdose zum Anschließen des Systems. Eine weitere Priorität: Kaufen Sie kompatible Lampen, die schlechtem Wetter standhalten, sowie einen Transformator mit ausreichender Leistung, der anhand der Anzahl der gewünschten Lichtpunkte berechnet wird ... A T.B.T.S. Gräben, die die Landschaft verzerren, sind nicht erforderlich: Die Drähte können am Rand von Klumpen verlegt und mit Rinde bedeckt oder in ein paar Pflücken unter einem Rasen vergraben werden, um den Durchgang des Mähers zu gewährleisten. Wie gehe ich bei der Installation vor? In zwei Stufen. Tagsüber reflektieren wir das Gesamtprojekt und installieren die Ausrüstung. Die Kabel werden dann an den Transformator angeschlossen, und die Lampen werden durch Abstrahlen von mehr als dreißig Metern um das Haus herum installiert. Nachts überprüfen wir das Rendering. Und wir passen die Position der Spots an, bis der gewünschte Effekt erreicht ist. Welche Arten von Leuchten zur Auswahl? Es hängt alles von der Nutzung ab. An einer Fassade wirken Bullaugen oder Wandleuchter Wunder. Für Blumenbeete, die sich mit den Jahreszeiten ändern, ist es besser, mobile Quellen bereitzustellen, die sich leicht bewegen lassen. Die kleinen Projektoren bieten einen hohen Bedienkomfort. Sie können in eine Wand eingebaut, wie ein Weihnachtskranz an einen Ast gehängt oder einfach auf den Boden gestellt werden. Und daher so ausgerichtet, wie der Benutzer es wünscht: von unten nach oben, um einen schlanken Baum hervorzuheben, oder im Kreuzfeuer, um ein Pflanzengewölbe hervorzuheben ... stellt sich als effektive Lösung heraus. Hauptsächlich kombiniert mit einem Näherungssensor. Eine andere Möglichkeit: Ersetzen Sie bestimmte Pflastersteine ​​auf einem Pfad durch Glasrechtecke mit Dioden. Solaranlagen können auch sehr nützlich sein, insbesondere um Treppenstufen zu beleuchten oder auf Wegen, die weit vom Haus entfernt sind, ungehindert zu gehen…> Weitere Informationen: www.chaussabel-paysages.com www.atoutvert. fr