Kommentare

Vorhänge: eine benutzerdefinierte Volant

Vorhänge: eine benutzerdefinierte Volant

Das Schritt für Schritt

Schaffung eines flexiblen Volants

1

Messen Sie die Länge des Volants und seine Höhe und fügen Sie 2 cm für die Nähte hinzu.

2

Zeichnen Sie den Volant auf der Rückseite des Stoffes mit Kohlepapier nach. Die Anzahl der Muster hängt von der Breite Ihres Fensters ab und Sie müssen daher die Zeichnung an diese Abmessungen anpassen.

3

Schneiden Sie der Zeichnung folgend zwei Stofflagen zu und nähen Sie sie rechts zusammen. Lassen Sie dabei die Oberseite - also die rechte Seite - Ihres Volants offen.

4

Drehen Sie den Volant um und schließen Sie ihn in einem geraden Stich.

5

Nähen Sie den Samtteil eines Greifbands oben auf den Volant und heften Sie den Greifteil direkt auf die Klampe. Konstruktion eines Volants aus PVC

1

Messen Sie die erforderliche Länge des Stoffes und bügeln Sie ihn vorsichtig.

2

Schneiden Sie die Form des gewünschten Volants gemäß den vorgeschlagenen Formen aus.

3

Entfernen Sie die Schutzfolie und tragen Sie den Stoff auf. Achten Sie darauf, dass Sie ihn zuerst in die Mitte legen und dann mit der flachen Hand von der Mitte bis zu den Rändern glätten.

4

Schneiden Sie mit einer scharfen Schere den überschüssigen Stoff entlang des PVC ab.

5

Kleben Sie oben auf Ihrem Volant die Samtpartie mit einem selbstklebenden Klebeband fest.

6

Kleben und heften Sie für mehr Sicherheit den verbleibenden Teil der Klemme, die Sie an der Decke befestigen werden.

7

Dann installieren Sie Ihren Volant auf der Klampe. Wenn es breit und lang ist, können Sie das Griffband mit ein paar in den Ecken versteckten Heftklammern entlasten.