Kommentare

Mamas Interview: Poulette Magique

Mamas Interview: Poulette Magique

Nach unserem großartigen Interview mit Eve aus dem Mini Reyve-Blog ist es Cécile - alias Poulette Magique, die wir lieben -, auf unser Interview mit Mama zu antworten. Cécile hat Ende 2009 auf Poulette Magique gebloggt, wo wir ihre Welt anhand ihrer Kinder-, Dekor- und DIY-Tickets entdecken. Eine Sammlerin, die uns ihre Welt mit Fotos und guter Laune zeigt! Was ist für dich das coolste Muttertagsgeschenk, das du in diesem Jahr bekommen könntest (oder nächstes Jahr, wenn es Zeit braucht)? Am liebsten hätte ich ein Fotoalbum / ein Souvenir-Buch, das meine Tochter handgemacht hat. Wir haben dieses Jahr eins angefangen, es ist die Art von Geschenk, die Zeit braucht, aber wir behalten ein Leben lang, weil es voller Erinnerungen ist.

Ein Notizbuch, in dem wir viele kleine Alltagsgegenstände aufbewahren - und schöne Polaroidfotos Das schlechteste Geschenk, das wir Ihnen machen können? Kleidung. Es mag seltsam erscheinen, aber ich bin ziemlich schwierig in Bezug auf Kleidung, ich liebe Secondhand-Läden, Vintage-Kleider und plötzlich, wenn mir Kleidung angeboten wird, habe ich immer eine gewisse Sorge! DIY-Niveau von Kindern, und wir kennen ihre Fähigkeiten in diesem Bereich, was ist das SCHLECHTESTE, was sie Ihnen bieten können (auch wenn es von ihrem kleinen Herzen voller Hoffnung kommt)? Ein imposantes Geschenk, sehr imposant. Da ich ein geschäftiges Haus habe, werde ich nicht wissen, wo ich es unterbringen soll, und ich werde es in einem Raum-Zeit-Korridor verschwinden lassen müssen, ein bisschen wie der IMMENSE-Holzstab, den ich letztes Jahr hatte. Und das Beste? (das coolste / praktischste / schönste Kinder-Heimwerken)? Ich liebe Heimwerken für Kinder in farbigem Sand, ich finde es zu süß und je nach Behälter kann das Rendering super cool sein.

Wir sind so ein Fan dieses DIY Kawai Blumentopfes von Cécile! Was würdest du der Lehrerin für das diesjährige Muttertags-Heimwerken empfehlen? Das ist gut, denn mein Freund ist Lehrer und wir haben gemeinsam über ein Projekt für seine Schüler nachgedacht (er hat Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren). Wir haben uns überlegt, eine Verpackung herzustellen, um eine Schokoladenwaffel individuell zu gestalten (damit wir sicher sind, dass es Müttern gefallen wird!), Und ich werde eine Verpackungsvorlage mit Leerzeichen erstellen, damit Kinder darauf zeichnen können . Wenn ich Zeit habe, werde ich es auch auf meinen Blog hochladen! Du bist eine Mutter, du musst ein paar Muttertagsgeschenke für diesen Anlass haben… Welches war besser? Meine Tochter wird 5 Jahre alt, also wird es dieses Jahr mein zweites Muttertagsgeschenk sein und das erste war besonders "besonders". Plötzlich sind die Aufmerksamkeiten meiner Tochter, die ich verehre, wenn sie mir Blumensträuße anbietet, die ich im Garten gesammelt habe! Und das Schlimmste? Ohne zu zögern bot der Holzstab bzw. die Filiale letztes Jahr an. Ah und als Bonus gab es transparente Bälle, die mit Baumwolle gefüllt waren. Ich denke, die Lehrerin versuchte es mit einem eher… konzeptuellen Geschenk, oder sie hatte keine Ahnung und nutzte die Gelegenheit, um ihren Garten aufzuräumen, indem sie die Zweige recycelte! Und was hast du damit gemacht? Sitzen sie gut im Wohnzimmer oder "Ups, es ist kaputt"? Ich habe das Konzept des räumlich-zeitlichen Fehlers angewendet und seltsamerweise habe ich keine Skrupel ... Und du hast außerdem irgendwelche Erinnerungen an das Heimwerken, das du deiner Mutter gegeben hast, als du klein warst? Ja, ich erinnere mich, dass ich ihm Bilder in farbigem Sand gemacht habe (mit einem Klebstoff, der so stark roch, dass ich immer noch den deutlichen Geruch in meinem Gedächtnis habe), ich erinnere mich auch, eine Türsocke in Form eines Hundes genäht zu haben und Geschenk gemacht vom Kreisdiagrammkasten. Am Ende sind einige DIY-Übungen, die wir jetzt sehen, nur eine Neuinterpretation der Tutorials, die wir als Kinder gemacht haben. Sie sind nur auf den neuesten Stand gebracht, die Techniken, die sie nicht ändern, sondern an unsere Generation anpassen.

Cécile ist eine Sammlerin: Wir können einen sehr kleinen Teil ihrer Sammlung von Vintage-Kameras sehen Deko-Niveau und / oder Organisation des Familienalltags, was ist der beste Rat, den Sie von Ihrer Mutter erhalten haben könnten? Meine Mutter gab mir nie zu viele Ratschläge zum Dekorieren oder wie ich mich mit meiner Familie organisieren sollte. Wir verstehen uns sehr gut, aber wir haben eine ganz andere Vorstellung von Dekoration und ich bin viel unordentlicher als sie. Andererseits vertraute sie mir immer bei meinen Entscheidungen, ob für meine Arbeit, die Erziehung meiner Tochter, meine Lebensweise, ich weiß, dass sie für mich da sein wird. Also würde ich sagen, dass sein bester Rat einfach ist, immer für mich da zu sein, mir zuzuhören, zu stöhnen, mir zu gratulieren, mich zu unterstützen, mich zu leiten, aber immer ohne mich selbst aufzuzwingen. Eine Nachricht für sie? Danke, dass du immer da bist. Ich liebe dich. So finden Sie Poulette Magique: - Ihr Blog: www.poulettemagique.com - Ihr Instagram: www.instagram.com/poulettemagique/