Informationen

Bodenbelag: Kork

Bodenbelag: Kork

Ein sehr vollständiges Material

Kork ist sehr leicht feuchtigkeitsbeständig und kann in jedem Raum des Hauses installiert werden. Zum Beispiel bietet es viel Komfort und wird als Fußboden in einem Badezimmer verwendet. Aufgrund seiner Struktur - mit Luft gefüllte Zellen, die es verrottungssicher machen, ist es ein perfekter thermischer und akustischer Isolator, der auch dem Effekt des Stanzens widersteht; Sie werden es problemlos in einem stark frequentierten Bereich installieren. Es wird absolut nicht von Insekten angegriffen und setzt im Brandfall keine Flammen oder giftigen Dämpfe frei.

Eine praktische Präsentation






Im Allgemeinen finden Sie Kork in Form von Fliesen von 30 x 30 cm und in zwei Stärken oder in Form von Klingen von 60 x 15 cm in 5 mm Dicke, die eher bei der Verlegung in einem Raum mit starkem Verkehr verwendet werden. Wenn Sie ein Fan traditioneller Fußböden sind, entscheiden Sie sich für das Wachsen von Kork, der wie Holz gepflegt wird. Wenn Sie im Gegenteil den natürlichen Farbton verbessern oder sogar leicht einfärben möchten, kaufen Sie stattdessen einen Korken, der lackiert werden soll. Dieses Finish ermöglicht auch die Installation in einer feuchten Umgebung. Selbst wenn die Veredelung im Werk erfolgt, wird empfohlen, nach der Installation immer eine Lackschicht aufzutragen, die die Farbe standardisiert und die Fugen verbirgt, während sie wasserdicht sind.

Wartungsseite

Korkböden erfordern eine ähnliche Pflege wie geöltes oder verglastes Parkett. Saugen Sie dann, wenn der Boden wirklich schmutzig ist, einen leicht feuchten Mopp mit einer Kappe aus "Politur" ein. Flecken sofort mit einem Schwamm reinigen und kein Wasser stehen lassen.

Der Pro-Rat

Vor kurzem haben Hersteller Korkparkett im Angebot, das sich als Wunderbeschichtung von morgen erweisen könnte, da sie die jüngste Begeisterung für dieses Material kennen. Hierbei handelt es sich um Platten, die aus vier Schichten bestehen: Die erste Schicht aus transparentem Harz gewährleistet Beständigkeit und Wartungsfreundlichkeit, die zweite Schicht aus Kork verleiht dem dekorativen Aspekt, die dritte Schicht, die noch aus Kork besteht, verleiht Elastizität und Isolierqualität der Bezug, die Leiste, eine Art Holzrückenlehne, erleichtert das Verkleben.

GUT ZU WISSEN

Zögern Sie nicht, es vertikal an den Wänden zu installieren. Sie werden von der radikalen Veränderung der Atmosphäre und des Raumklangs überrascht sein. Die Textur und Farbe des Bodens vermitteln sofort ein Gefühl von Wohlbefinden und Wärme. Es wird besonders in großen Mengen empfohlen, wo Sie es als Basis verwenden können, um ein wenig Privatsphäre zu gewährleisten. Vermeiden Sie es jedoch, ganze Wände zu bedecken, insbesondere in kleinen Räumen, da das Erscheinungsbild dazu neigt, die Lautstärke etwas zu drosseln.

Know-how - Wohnkultur © La maison rustique - éditions Flammarion, 2006