Tipps

Welchen Arbeitsplan soll ich für meine Küche wählen?

Welchen Arbeitsplan soll ich für meine Küche wählen?

Wenn Sie Ihre Küche überarbeiten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arbeitsplan sorgfältig auswählen. Ästhetisch aber auch praktisch muss der Arbeitsplan unserer Küche der Zeit standhalten. Die Materialwahl ist daher nicht leichtfertig zu treffen! Holz, Granit, Keramik oder sogar Edelstahl, entdecken Sie dank déco.fr die Vorteile jedes dieser Materialien.

Die zeitlose Küchenarbeitsplatte aus Holz

Holz ist ein zeitloses, edles Material, das viele Vorteile hat: Es ist ein robustes Material, das sich mit der Zeit verbessert und das zu allen Farben und Materialien ästhetisch gut passt. Zum Beispiel passt eine Holzarbeitsplatte perfekt zu lackierten Küchenmöbeln. Buche, Eiche, Kirsche ... Der andere Vorteil von Holz ist, dass die Auswahl groß ist und es Ihnen ermöglicht, Ihr Glück in Bezug auf Farben und Texturen zu finden. Die Wahl einer hölzernen Küchenarbeitsplatte ist eine gute Option, wenn Sie ein Material wünschen, das nicht zu viel tägliche Pflege erfordert. Nach jedem Gebrauch genügt ein einfacher Schwamm mit Seifenwasser, und ungefähr zweimal im Jahr müssen Sie daran denken, Leinöl aufzutragen, um es zu nähren und zu schützen. Beachten Sie jedoch, dass Holz Wärme nicht mag und schnell Flecken hinterlässt. Achten Sie daher auf Kratzer und Kratzer.

Ästhetisch und langlebig, passt sich die hölzerne Arbeitsplatte allen Stilen an.

Granit für eine Natursteinplatte!

Granit ist ein natürlicher Stein, der in vielen Farben erhältlich ist. Jeder Stein ist ein Unikat! Es wird daher für Sie fast unmöglich sein, genau den gleichen Arbeitsplan wie für Ihren Nachbarn zu haben. Die Wahl einer Granitarbeitsplatte bietet die Garantie einer sehr soliden Küchenarbeitsplatte. In der Tat widersteht Granit hohen Temperaturen, aber auch Kratzern und anderen Stichen ... Sie können Ihre Lebensmittel problemlos direkt auf der Arbeitsfläche schneiden! Es handelt sich jedoch um ein durchlässiges Gestein, das regelmäßig gewartet werden muss, um Markierungen mit der Zeit zu vermeiden. Fett- und Säureflecken sind daher zu begrenzen. Ein weiterer negativer Punkt: der Preis, aber vor allem das Gewicht! Granit wiegt durchschnittlich 50 kg pro Quadratmeter, was die Handhabung erschwert und daher sehr oft die Intervention eines Spezialisten erfordert.

Ein robuster Arbeitsplan, der all Ihren kulinarischen Herausforderungen standhält!

Die geflieste Arbeitsplatte: trendy und praktisch!

Mit dem Retro-Dekor-Boom ist das Fliesen zurück! Früher von unseren Großmüttern wegen seiner einfachen Wartung in Küchen verwendet, wird es jetzt zu einem praktischen Material, aber auch zu einem ultratrendigen. Das berühmte flache Quadrat aus Steingut, Keramik, Zement, makellosem oder farbigem Material bietet eine unendliche Auswahl, um Ihre Küchenarbeitsplatte individuell anzupassen. Die Fliesen sind sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Wasser und leiden nicht unter Zeitverlust oder kulinarischen Erlebnissen. Der einzige bemerkenswerte Nachteil: die Alterung der Gelenke, so reinigen Sie sie regelmäßig mit einer Mischung aus Backpulver und weißem Essig, um ihren Weißgrad intakt zu halten. Bei verkrusteten Flecken zögern Sie nicht, das Präparat zehn Minuten einwirken zu lassen und dann mit einem Pinsel abzureiben. Zum Schluss gründlich mit klarem Wasser abspülen.

Eine schön personalisierte geflieste Arbeitsplatte.

Edelstahl für einen professionellen Arbeitsplan

Edelstahl ist DAS bevorzugte Material in der Küche großer Köche und das nicht umsonst! Relativ teuer, rostet nicht, fürchtet keine Hitze, ist extrem widerstandsfähig. Sie sollten jedoch wissen, dass eine Küchenarbeitsplatte aus Edelstahl trotz ihrer Robustheit auf lange Sicht nicht so pflegeleicht ist, da sie empfindlich gegen Kratzer (und sogar Mikrokratzer) und Kalkablagerungen ist. Täglich ist eine einfache Reinigung ausreichend, aber zögern Sie nicht, regelmäßig eine vollständige Reinigung mit einer Mischung aus Wasser, weißem Essig und Kochsalz durchzuführen, um Kalkablagerungen auf der Oberfläche zu vermeiden. Darüber hinaus wird das kalte Erscheinungsbild der Edelstahl-Arbeitsplatte nicht jedermann ansprechen!

Eine absolut zeitgemäße Ästhetik für diese Arbeitsplatte aus Edelstahl.