Informationen

Der Holzzaun, diese natürliche und moderne Trennung

Der Holzzaun, diese natürliche und moderne Trennung

Wird der Holzzaun für seine Leichtigkeit geschätzt und stiehlt die Show für einige Jahre dem unvermeidlichen Baldachin, dem Stern der Trennung? Diese einfachen Holzklampen, roh, kostengünstig und einfach zu montieren, betreten nach und nach das dekorative Podest. Sowohl Einzelpersonen als auch Designer verwenden und missbrauchen es im ganzen Haus sowie im Garten. Schauen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten an, wie Sie es zu Hause anwenden können.

Erweitern Sie den Raum und lassen Sie das Licht durch

Um jeden Raum optisch zu vergrößern, ist die Vertikalität des Holzzauns unübertroffen! Grafisch, natürlich, diese sehr modische Trennwand ist eine schöne Art, Licht hereinzulassen. Außerdem ist es ein echtes Ballett, das verspricht, den ganzen Tag über an Ihren Wänden zu erscheinen. Räume zu schaffen, ohne sie vollständig zu schließen, ist zu einer echten Herausforderung in Innenräumen geworden. In diesem Haus ist es möglich, eine Eingangs- / Flurecke anzubieten, in der früher einer direkt in das Wohnzimmer trat und dabei die Helligkeit des Wohnzimmers genoss.

© Leroy Merlin

Der Zaun für kleine Grenzen

Als die Innenarchitektin Marion Lanoë die Renovierung dieser Wohnung in Lyon übernahm, wollte sie Licht ins Dunkel bringen und die Funktionen bestimmter Räume optisch abgrenzen. Neben dem Farbenspiel kommt es bei mehreren Holzzäunen zu gewissen Trennungen, insbesondere zwischen Flur und Küche. Um den im Wohnzimmer verbliebenen Balken zu begegnen, ist eine zweite Holzwand angebracht, die den Bürobereich vom Wohnzimmerbereich trennt. Als Erinnerung an die anderen Räume und um in einer natürlichen Atmosphäre zu bleiben, sind außerdem einige Stollen installiert, um die Toilette von der Badewanne im Badezimmer zu trennen.

© Marion Lanoë

Das Geländer auf der Treppe

Es ist sehr oft auf der Treppe, dass der Holzzaun am besten dargestellt wird. Direkt an den Stufen angebracht, verleihen die Holzlatten im Handumdrehen einen zeitgemäßen Touch, ohne die Sicherheit der Kleinsten zu vernachlässigen.

© Transition Interior Design

Style-Effekt

Wenn Sie mehr an die parallelen Holzklemmen von claustra gewöhnt sind, beachten Sie, dass es Varianten gibt. Um den Schlafbereich von dem Badezimmer dieser Master-Suite zu trennen, haben sich die Eigentümer für eine durchbrochene Wand mit geometrischen Formen entschieden. Die Figuren sind abwechselnd zu einem Stern, einem dreidimensionalen Würfel, einem Ballon, einer Raute und einer Blume mit fünf Blütenblättern verschlungen. Der Blick lässt sich von der spielerischen Seite und dem Schattenspiel, das sich je nach Lichteinfall ergibt, mitreißen. Die Gründe sind zahlreich, aber der Rohholzaspekt bleibt immer in Ordnung.

© Allure et Bois

Der Zaun, leicht zu machen

Das Bauen eines eigenen Holzzauns erfordert nur wenig Ausrüstung und ziemlich grundlegende DIY-Kenntnisse. Wenn Sie also immer noch zögern, finden Sie hier das Verfahren, mit dem Sie den Sprung wagen können. Rüsten Sie sich zuerst mit einem Meter, einem Bleistift mit einem Bohrschrauber, einer Säge und natürlich einer Trittleiter aus. Zweiter Schritt: Materialisieren Sie den Ort und passen Sie dann die Abmessungen der Latten an die Höhe Ihrer Decke und den Raum an, den Sie der Trennwand widmen möchten. Sobald Ihre Messungen fertig sind, ist es Zeit, mit der Montage der Holzstücke fortzufahren. Befestigen Sie zunächst senkrecht eine erste vertikale Leiste an der Kante zwischen zwei horizontalen Leisten, um das Gerüst zu strukturieren. Zeichnen Sie dann in regelmäßigen Abständen Ihre Markierungen und befestigen Sie die Latten nacheinander zwischen den horizontalen Latten. Sobald alle Stollen festgeschraubt sind, positionieren Sie Ihre Trennwand an der gewünschten Stelle und befestigen Sie sie sicher am Boden, an der Decke und an der Wand. Sie haben zwei Möglichkeiten: Lassen Sie es roh oder tragen Sie einen Schutzlack auf. Einfach, richtig?

© Leroy Merlin

Der Holzzaun bis zum Garten

Wenn die Abgrenzung der Räume im Haus mit dem Holzzaun, wie wir bereits erwähnt haben, ein Rezept ist, das funktioniert, wissen Sie, dass das Ergebnis im Freien genauso erfolgreich sein kann. Diese Trennwand aus Holzlatten ist eine echte dekorative Ergänzung, um den Essbereich vom Gartenbereich zu trennen oder um der Vegetation einen zeitgemäßen Touch zu verleihen. Außerdem zögern Sie nicht, einen auf die Terrasse zu stellen, wenn Sie sich fernab der Augen der Nachbarn einen Hauch von Ruhe gönnen möchten! Wenn Sie eine Außendusche in der Nähe Ihres Pools haben, sind zwei oder drei zaunähnliche Trennwände ideal, um ein wenig Privatsphäre zu bieten.

© Kit Kurly